Agentur produziert Unternehmensbroschüre

Die Corporate Publishing Agentur 4iMEDIA produziert im Auftrag des Klinikum Burgenlandkreis ein regelmäßig erscheinendes Magazin sowie eine Unternehmensbroschüre. Das Team der Leipziger Agentur verantwortet im Rahmen der Zusammenarbeit für beide Druckwerke den kompletten Produktionsprozess von der Konzeption bishin zur grafischen und redaktionellen Umsetzung. Relaunch und Imagebroschüre sind Teil einer umfangreichen Weiterentwicklung der gesamten Kommunikationsstrategie des Klinikums.

Interviews und Beiträge für internes Magazin

Agentur für Corporate Publishing produziert Mitarbeitermagazin 'Klinikkurier' und eine UnternehmensbroschüreIn Vorbereitung auf die Neugestaltung des Mitarbeitermagazins „Klinikkurier“ hat die CP-Agentur eine Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse durchgeführt. Anhand der Ergebnisse wurde von dem Agentur Team ein strategisches Konzept erarbeitet und umgesetzt. Das Magazin gibt in einem neuen Layout und mittels leserfreundlicher Beiträge interne Themen und Botschaften an die Belegschaft weiter und wirkt so teambildend. Neben Terminen und redaktionellen Beiträgen beispielsweise über die Zukunftsfähigkeit des Klinikums oder die Sicherheit der Arbeitsplätze, werden Interviews mit Mitarbeitern veröffentlicht oder Projekte vorgestellt. Die Content Redaktion verantwortet sowohl die komplette strategische und redaktionelle Planung als auch die Umsetzung in Text und Bild.

Unternehmensbroschüre zur Imageförderung

Die Imagebroschüre dient vor allem als Information für Patienten und die regionale Bevölkerung. In dem Print Produkt werden die Abteilungen des Klinikums in Bild und Text vorgestellt. Dazu erhalten Leser Informationen über wichtige Telefonnummern oder Öffnungszeiten. Das Leipziger Redaktionsteam zeichnet ebenfalls für die konzeptionelle, redaktionelle und grafische Produktion dieser Service-Beilage verantwortlich. Mit der Unternehmensbroschüre soll das Bild des Klinkums in der Öffentlichkeit verbessert und gestärkt werden. Die Krankenhäuser in Naumburg und Zeitz werden so als Ansprechpartner für medizinische Probleme und Notfälle etabliert.

Zum Klinikum Burgenlandkreis gehören das Saale-Unstrut Klinikum in Naumburg und das Georgius-Agricola Klinikum in Zeitz. Die im Jahr 2004 aus der Fusion der beiden Krankenhäuser hervorgegangene Gesellschaft mit Sitz in Naumburg ist Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena sowie der Universität Leipzig und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter. Überdies sind ein ambulantes Zentrum, eine Servicegesellschaft und eine Krankenpflegeschule an das Klinikum angeschlossen.

Weitere News aus der Corporate Publishing Agentur



Ansprechpartner für Medien:
Jana Reichardt,
Unternehmenskommunikation / internes Online Marketing
Tel.: +49 (0) 341 870 984-23
Mail: Jana.Reichardt@4iMEDIA.com
Facebook: www.facebook.com/4iMEDIA

Aktuelle Nachrichten aus der Healthcare-Agentur...