Sonderpublikation für die Deutsche Wirtschaftsförderung

Die Corporate Publishing-Agentur 4iMEDIA war zuständig für die grafische Erstellung einer Sonderpublikation für die Deutsche Wirtschaftsförderung, welche nun druckfertig übergeben werden konnte. Die englische Publikation umfasst 46 Seiten und richtet sich an ausländische Investoren, die eine Ansiedlung in Deutschland in Betracht ziehen.

Wirtschaftsförderung

Den Auftrag erhielt 4iMEDIA, nachdem die Leipziger die Ausschreibung der Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland gewonnen hatten. Das ist bereits das zweite Mal, dass die CP-Agentur für die Deutsche Wirtschaftsförderung arbeitet. Die Redakteure zeichneten schon für die Erstellung eines Geschäftsberichtes verantwortlich.

Deutsche Wirtschaftsförderung

Neben der Erstellung von Geschäftsberichten ist die Werbeagentur 4iMEDIA auch für die Produktion von Chroniken und Nachhaltigkeitsberichten verantwortlich. Außerdem ist die Redaktion für Online-Magazinen zuständig. So entwickelte die Content Marketing Agentur zusammen mit Sternburg, der Traditionsbiermarke aus dem Leipziger Brauhaus zu Reudnitz, das digitale Fanmagazin "Sterni" und verantwortete für die Wohlfahrt GmbH die Produktion eines E-Magazin zur Balloon Fiesta 2006.

Kommentare sind geschlossen.