Agentur zuständing für Print & Online Redaktion

Im Auftrag des international agierenden Unternehmens STOCKMEIER Gruppe hat die Corporate Publishing Agentur 4iMEDIA das Mitarbeitermagazin "elements" konzipiert und umgesetzt. Das Agentur Team verantwortete in der Zusammenarbeit sowohl die Print als auch die Online Redaktion für das auf die interne Kommunikation ausgerichtete Magazin, das zwei Mal jährlich erscheint.

Magazin zeigt die Elemente des Unternehmens

Online Redaktion produziert Mitarbeitermagazin für STOCKMEIER Gruppe

Online-Redaktion produziert Mitarbeitermagazin für STOCKMEIER Gruppe

Mit "elements" wird erstmals ein Magazin produziert, das sich an die komplette Unternehmensgruppe richtet. Ziel des inhaltlichen und grafischen Konzepts ist somit die Verwirklichung eines verbindenden Element zwischen den sechs Unternehmensbereichen. Bereits in der Planungsphase legte die CP-Agentur daher Wert auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Mitarbeitergruppen. Durch farbliche Akzente werden die unterschiedlichen Zweige visualisiert und gleichzeitig in einem einheitlichen Layout miteinander verbunden.

Gleichzeitig werden vor allem die Mitarbeiter und ihre individuellen Geschichten in den Fokus genommen und so ein Zusammengehörigkeitsgefühl erreicht. Die visualisierte Wertschätzung der Angestellten stärkt ebenso die Bindung an das Familienunternehmen. Darüber hinaus dient das Mitarbeitermagazin zur Information der unterschiedlichen Bereiche untereinander. Damit gibt die Publikation Einblick in die Strategien der Unternehmensgruppe und schafft Transparenz, welche das Vertrauen der Angestellten in das Unternehmen stärkt.

Online Redaktion setzt Magazin zweisprachig um

Die Content Agentur unterstützt das Chemie Unternehmen bei der Themenplanung sowie Redaktion des Magazins und verantwortet sowohl die grafische Umsetzung, die Bildbearbeitung als auch das Druckhandling. Gleichzeitig wird "elements" als Online Version in Deutsch und Englisch produziert. Dabei orientiert sich die Online Redaktion optisch an der Print Ausgabe. Auch hier werden die Unternehmensbereiche farblich erkennbar sein. Mit dem Online Magazin erhalten die Mitarbeiter einen unkomplizierten Zugang sowie die Möglichkeit auch ältere Beiträge über einen längeren Zeitraum lesen zu können.

Die STOCKMEIER Gruppe wurde 1920 als Handelshaus für chemische Produkte in Bielefeld gegründet. Das Familienunternehmen in dritter Generation ist inzwischen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe mit 44 Standorten weltweit gewachsen. Über 1.300 geschulte Mitarbeiter sind in Distribution, Produktion und Dienstleistungen rund um Chemikalien tätig. Die Spanne der Unternehmensbereiche reicht vom klassischen Handel mit Chemikalien, über die Entwicklung und Herstellung von Reinigungsmitteln, Autopflegeprodukten, Polyurethanchemie für Sportböden, Textilchemikalien und Lebensmittelaromen bis hin zum Recycling von Lösemitteln.

Kommentare sind geschlossen.