CP-Agentur entwickelt neues Layout für Zahnärzteblatt Brandenburg

Die Leipziger Corporate Publishing Agentur 4iMEDIA hat ein neues Layout für das Mitgliedermagazin „Zahnärzteblatt Brandenburg“ (ZBB) gestaltet. Im Zuge der Zusammenarbeit mit der Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZKB) und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Land Brandenburg (KZVLB) erhielt das Magazin eine neues Titel-Design sowie eine Neugestaltung der Innenseiten.

Mitgliedermagazin mit lockerem und zeitlosem Design

Relaunch Mitgliedermagazin

Anlässlich des 25. Jubiläums der LZKB und KZVLB erscheint das Zahnärzteblatt Brandenburg in einem neuen, modernen Design. Das Agentur-Team der Corporate Publishing Agentur verantwortete die grafische Anpassung des Magazins. Wobei der Fokus auf einem hellen und luftigen Design mit vereinzelten dunklen Akzenten lag. Die gewünschte erreichte Zielgruppe sind dabei sowohl jüngere als auch ältere Zahnärzte.

Das Mitarbeitermagazin erscheint sechs Mal im Jahr und richtet sich an Zahnärzte aus Brandenburg. Die Zeitschrift wird im Rahmen der Mitgliedschaft in der Landeszahnärztekammer Brandenburg an rund 2.700 Mitglieder ausgeliefert. Die aktuelle Ausgabe beinhaltet unter anderen die Vorstellung einer syrischen Zahnärztin und die Förderung des Gesundheitsbewusstseins bei Kindern. Behandelt werden außerdem im ZBB Themen wie Prüfungstermine, rechtliche Veränderungen bis hin zu Ausbildung, Porträts und aktuellen gesellschaftlichen sowie politischen Themen, die das Berufsfeld der Zahnärzte umfassen.

Zweiter Relaunch durch Corporate Publishing Agentur

Die Printdesign Agentur begleitete die LZKB und die KZVLB schon einmal bei einem Relaunch. Die Agentur hat die LZKB damals bereits in der PR & Öffentlichkeitsarbeit unterstützt und im Rahmen dieser auch die Neugestaltung des Magazin-Designs betreut. Insgesamt ist es bereits die dritte Neugestaltung, des Mitgliedermagazins, welches erstmals im Oktober 1990 erschien.

Seit 2004 arbeiten die Landeszahnärztekammer Brandenburg und die Leipziger Agentur bereits zusammen. Dabei unterstützte das Agentur-Team die brandenburgische Kammer bei den unterschiedlichsten Projekten. Die Aufgaben reichen von der strategischen Beratung in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Unterstützung bei der Event-Berichterstattung beispielsweise vom Zahnärztetag oder vom Tag der Zahngesundheit. Im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit unterstützt die Agentur unter anderem die Redaktion des ZBB.

Kommentare sind geschlossen.