Newsletter

Newsletter, Broschüren, Teasersheets, Brandbooks unserer Agentur im Detail

Eine Imagebroschüre oder ein Newsletter eignen sich ideal für die Integration in den bestehenden Kommunikationsmix eines Unternehmens. Aktuelle Themen und Ereignisse in einer Imagebroschüre kurz vorgestellt und für eine breite Zielgruppe zusammengefasst und veröffentlicht werden.

Die Regelmäßigkeit sprecht für die Präsenz Ihres Unternehmens, damit dienen die Publikationen als geeignetes Medium für die Imagepflege. Für den Erfolg eines Unternehmens ist es von großer Bedeutung, sich zu entwickeln. Diese Entwicklung Ihres Unternehmens kann in Form von Produkten bspw. Newsletter oder Imagebroschüre nach Ihren Vorstellungen periodisch produziert und veröffentlicht werden. Eine gute Möglichkeit der Kundenbindung und Steigerung der Medienaufmerksamkeit.

Teasersheet der S-Beteiligungen Leipzig

Teasersheet mit Themen aus der FinanzbrancheDie Agentur für Newsletter und Teasersheets hat für die S-Beteiligungen das Teaserhsheet 'background' konzipiert und erstellt. Das Unternehmen zeichnete darüberhinaus bis 2008 für den gesamten Produktionsablauf von dem Teasersheet für die Tochtergesellschaft der Sparkasse Leipzig verantwortlich. Die Aufgaben reichten hierbei angefangen von der inhaltlichen Recherche für die zu transportierenden Botschaften über das Verfassen der Beiträge und der Fotoredaktion für das Produkt bis zum abschließenden Druckhandling.

Kompaktes Informationsmedium

Teasersheet für ein regionales BeteiligungsunternehmenTeasersheet eines Dienstleisters für Unternehmensplanung und -FinanzierungDas Team hat mit der Unternehmenspublikation ein kompaktes Informationsmedium entwickelt und erstellt, das neben Kurzberichten zu Themen aus Wirtschafts- und Finanzbranche auch Interviews mit mitteldeutschen Unternehmern und Servicebeiträge enthält. So stellt die vierseitige Druckpublikation relevante Trends und Vorgänge der Branche dar. Außerdem, stellt informatives Hintergrundwissen rund um das Thema Unternehmensbeteiligungen in übersichtlicher Form dar. Als Informations- und Aufklärungsinstrument ist das individuelle Printprodukt direkt an Kunden und Geschäftspartner gerichtet.

Neben der Redaktion für das Teasersheet verantwortete das Team auch dessen grafische Gestaltung auf Grundlage des vorhandenen Corporate Designs. Die erfahrenen Redakteure erklären:

Imagesheet der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle

Imagesheet über eine Institution der Medienbranche in SachsenDie Print Agentur hat im Jahr 2009 das SAEK - Förderwerk für Rundfunk und neue Medien GmbH beim Relaunch seines Außenauftrittes unterstützt: Dafür entwickelte und erstellte er ein Leitmedium in Form einer Imagebroschüre für das SAEK-Gesamtprojekt. Die Print-Publikation gibt einen Überblick über die Ziele und Aktivitäten der SAEK und richtet sich damit an Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Medien im Raum Mitteldeutschland. Die Imagebroschüre ist in einer Auflage von 1.000 Exemplaren erschienen.

Konzeption, Projektmanagement, Druck

Imagesheet mit Informationen über eine Einrichtung der MedienbildungImagesheet über Medienprojekte für JugendlicheDie Agentur aus Leipzig verantwortete die komplette Produktion sowohl Idee und Konzeption des Imagesheets wie auch das Projektmanagement und den Druck. Weiterhin haben die Redakteure die Erstellung der redaktionellen und fotografischen Inhalte für die Imagebroschüre übernommen

Als langjähriger Partner des SLM, ist die Agentur für Unternehmensmedien bestens mit dessen Zielgruppen und Kommunikationszielen vertraut. Was für die Konzipierung von einer Imagebroschüre stets von großer Bedeutung ist.

Newsletter der GDF SUEZ Energie Deutschland AG

Newsletter eines Unternehmens aus der EngergiebrancheDas Agentur Team hat für die GDF Suez Energie Deutschland AG (vormals Electrabel Deutschland AG) im Jahr 2007 den Newsletter 'E-Tension' als exklusiven Entscheiderletter entworfen. Mit dem Newsletter wollte der Energieversorger mit Sitz in Berlin seinen Bekanntheitsgrad in Mitteldeutschland stärken. So waren Inhalte und Aufmachung von dem Newsletter vor allem an Branchenexperten, Entscheider in Politik, Wirtschaft, Kultur und Presse aber auch an Kunden und Geschäftspartner des Versorgungsunternehmens adressiert.

Attraktives und abwechslungsreiches Erscheinungsbild

Newsletter zum kulturellen und sozialen Engagement eines EnergieversorgersNewsletter zu Aktionen und Projekten eines VersorgungsdienstleistersDie Redaktion übernahm für den international agierenden Energiekonzern ausgehend von einer Zielgruppenanalyse und auf Grundlage bestehender CD-Vorgaben die Konzeption und grafische Entwicklung von dem Newsletter. Überdies zeichnete die Redaktion für die Recherche und Erstellung der redaktionellen Inhalte für den Newsletter verantwortlich. Kurze Beiträge ergänzen sich mit Interviews und schaffen so ein für die Leser attraktives und abwechslungsreiches Erscheinungsbild der Publikation.

Der Newsletter enthielt zum einen von der Redaktion verfasste Nachrichten und Beiträge rund um das Energieunternehmen. Zum zweiten erhielt seine strategischen und operativen Aktivitäten und Vorhaben im Versorgungsmarkt. Zum anderen sollte auch die Verbundenheit und Verankerung des Unternehmens im mitteldeutschen Raum aufgzeigt werden. So bildete die Darstellung des kulturellen und sozialen Engagements des Konzerns, beispielsweise der Elctrabel Leipzig Marathon, den zweiten Schwerpunkt bei der Arbeit der Redaktion für den Newsletter.

Erstellung von Newsletter und Website für den Medientreffpunkt Mitteldeutschland

Agentur übernimmt Redaktion und Grafik für Newsletter-ErstellungDie Erstellung von Newsletter und Website für den Medientreffpunkt Mitteldeutschland 2012 oblag der Agentur während der Zusammenarbeit mit der SLM im Rahmen des Medienkongress. Im Anschluss an den Relaunch des MTM-Webauftritts wurden auch alle weiteren Kommunikationsinstrumente des Branchenkongresses neu entwickelt. Der Erstellung von Newslettern kam in diesem Zusammenhang eine große Bedeutung zu, da sie eine regelmäßige direkte Kommunikation mit den Teilnehmern und Interessenten der Veranstaltung ermöglichte.

Digitaler Newsletter von PR-Agentur für Event-BerichterstattungAgentur verantwortet Redaktion für Event-NewsletterDie Erstellung von Newsletter, Website-Inhalten und Pressetexten erfolgte durch die Redaktion im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Medientreffpunkt Mitteldeutschland. Inhaltlich thematisierten die Newsletter-Texten der Agentur für Corporate Publishing dabei vor allem um Entwicklungen aus der Veranstaltungsplanung und Informationen über das Kongressprogramm, die die Teilnehmer vor Ort benötigen. Außerdem, bot der Veranstalter auf diese Weise den Branchenvertretern aus Medien, Wissenschaft und Politik einen Rückkanal für den direkten Dialog und Teilnehmer-Feedback.

Neben der Erstellung von Newsletter und Online-Inhalten gestaltete die Agentur auch die Live-Berichterstattung vom Fachkongress. Bei der wurden die Fachthemen der einzelnen Panels aufgegriffen und im Rahmen von Video-Interviews mit Fachexperten reflektiert. Um das Interesse der Zielgruppe am Branchenevent das ganze Jahr über aufrecht zu erhalten, setzte die Content Agentur regelmäßig aktuelle Newsletter-Ausgaben um.

Newsletter für das Städtische Kaufhaus Leipzig

Agentur produziert Newsletter digital für das Städtische Kaufhaus LeipzigAls Redaktion für den Newsletter des Städtischen Kaufhauses Leipzig unterstützt 4iMEDIA die Immobilienvermarktungsgesellschaft Arminius in der internen Kommunikation. Die Zielgruppe des von der Agentur erstellten monatlichen Newsletters sind die Mieter der Räumlichkeiten im Städtischen Kaufhaus in Leipzig. Dieser traditionsreiche Gebäudekomplex bietet neben zahlreichen Health-Care-Einrichtungen vor allem eine passende Location für Ladengeschäfte aus dem Bereich Lifestyle.

Mit dem Newsletter soll diese vielfältige Klientel zum einen regelmäßig über Themen informiert werden. Zum anderen ist es möglich, auch als PDF verschickt zu werden. Die Agentur nimmt in ihrer Rolle als Redaktion dabei eine Schlüsselposition ein.

Aktive Kundenkommunikation durch Storytelling

Redaktionsbüro für digitale Newsletter im Rahmen crossmedialer Web-KommunikationPR-Agentur erstellt Online-Content und digitalen Newsletter für Städtisches Kaufhaus LeipzigDenn die Corporate Publishing Agentur verbindet aktiv die Zielgruppe mit dem Herausgeber – indem die Mieter mittels Interviews in das Storytelling des Newsletters einbezogen werden. Außerdem geht die Redaktion zeitnah auf die Themenvorschläge von Seiten der Zielgruppe ein. Dabei findet die Agentur ständig aktuelle Inhalte, die für den Newsletter aufbereitet werden. Neben dieser Zielgruppe ist 4iMEDIA ebenfalls für die Kommunikation des Städtischen Kaufhauses mit der breiten Öffentlichkeit zuständig.

Imagebroschürefür die evolver group

CP-Agentur verantwortet Übersetzung ins Englische für ImagebroschüreIm Rahmen der englischen Übersetzung der Imagebroschüre für die evolver group zeichnete die Agentur sowohl für die Organisation und das Projekthandling als auch für die Umsetzung verantwortlich. Hintergrund war die Expansion des Geschäftsbereichs des IT-Dienstleisters evolver, der seine Leistungen im englischsprachigen Markt anbieten und etablieren wollte. Grundlage der Übersetzung war die Imagebroschüre in ihrer deutschen Version, die ebenfalls von der Print Agentur erstellt wurde.

Englische Übersetzung der Imagebroschüre für Software-UnternehmenAgentur leistet Redaktion für Imagebroschüren und CP-Produkte in verschiedenen FremdsprachenInhaltlich spiegelte die ins Englische übersetzte Version exakt die Themen und Tonality der deutschen Imagebroschüre wider. Damit wird international auf das Image des IT-Unternehmens eingezahlt und ein stringentes Markenbild der evolver group etabliert. Wie im Deutschen sind die Vertreter von Verlagen und ähnlichen Medienhäuser die Zielgruppe des englischsprachigen Corporate Publishing Produktes. Dieses ist in 2012 im Rahmen einer Fachmesse in London erstmals präsentiert.

Die Imagebroschüre der evolver group, zeigt neben dem Kompetenzfeld des IT-Anbieters auch einzelne Produkte und Lösungen. Dadurch erhalten interessierte Verlagshäuser erste konkrete Einblicke in die Arbeitsweise und Leistungsumfänge des Chemnitzer Softwarehauses. Dank der Übersetzung ins Englische nun auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.

 

Kommentare sind geschlossen.